Menu

Blog Lifestyle

Probiere diese Tipps gegen Regelschmerzen

Es müssen nicht immer Schmerzmittel sein um starke Periodenschmerzen und Menstruationsbeschwerden zu lindern. Hier ein paar Tipps, die du probieren kannst, wenn die Tage ganz schlimm sind und du Hilfe bei Regelschmerzen brauchst.

08 04 2017

Probiere diese Tipps gegen Regelschmerzen

Es müssen nicht immer Schmerzmittel sein um starke Periodenschmerzen und Menstruationsbeschwerden zu lindern. Hier ein paar Tipps, die du probieren kannst, wenn die Tage ganz schlimm sind und du Hilfe bei Regelschmerzen brauchst.

Jedes Monat kommt sie wieder – die Menstruation und viele von uns fragen sich dann: „Was hilft gegen Periodenschmerzen?“ Menstruationsbeschwerden können unterschiedliche Symptome aufweisen, stärker oder schwächer sein. Aber egal ob Natur-Fan, Pillen-Fan, oder irgendwo dazwischen, wir haben Hilfe bei Regelschmerzen und Tipps für euch bereitgestellt:

Vitamin D

Es gibt viel Information über den Einfluss der Nahrung auf Menstruationsbeschwerden. Das Hauptargument ist: weniger ungesundes Essen und mehr gesunde Nahrungsmittel. Vor allem solche, die viel Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D enthalten. Untersuchungen zeigten, dass ein hoher Vitamin-D-Spiegel Regelschmerzen spürbar lindert. Bei einer italienischen Untersuchung nahm eine Untersuchungsgruppe fünf Tage vor Beginn der Menstruation starkes Vitamin D ein und das Schmerzempfinden sank auf unter 41%. In einer amerikanischen Untersuchung nahmen 60 Probanden eine Vitamin-D-Kur ein und litten nicht mehr unter Menstruationsbeschwerden.

Sanfte Bewegung

Oder auch stärkere Bewegung – egal welche Art von Bewegung sich für dich gut anfühlt, bleib nicht unter Schmerzen leiden am Sofa liegen. Wenn du dich bewegst, aktivierst du die Durchblutung und Endorphine werden freigesetzt, die gegen die Schmerzen kämpfen.

Eine tolle Art der Bewegung ist unser Lunette Periodenyoga. Du findest es hier:

Wärme

Ein warmes Kirschkernkissen, eine Wärmeflasche oder Wärmepflaster aus der Apotheke – egal was, Wärme entspannt die Muskeln, die sich sehr leicht zu stark anspannen und so noch mehr schmerzen. Als Finnen schwören wir natürlich auch auf die Sauna. Ein heißer Aufguss kann wahre Wunder wirken.

Orgasmus

Untersuchungen zeigen, dass ein Orgasmus bei vielen Schmerzen und Problemen hilft. Bei Regelschmerzen hilft ein Orgasmus besonders gut, weil genau die Gebärmutter entspannt und die Durchblutung angeregt wird (was wieder zu mehr Endorphinen führt, siehe oben). Ein Orgasmus ist natürlich immer gut, aber vor allem vor dem Schlafengehen lohnt sich dieses beruhigende Wunder.

Aromatherapie

Blumentropfen und ätherische Öle beeinflussen die Laune und das physische Wohlbefinden während der Periode. Zum Beispiel beruhigt Lavendel den Geist und pflegt den Körper, Wacholder regt an und pflegt die Muskeln und den Stoffwechsel, Johanniskraut hebt die Stimmung und verbessert die Schlafqualität und Sumpfporst hilft Schmerzen und Stimmungsschwankungen zu beherrschen.

Du musst nicht anfangen die Öle zu mischen und zu testen, denn Lunette hat dies bereits für dich gemacht. Das neue Lunette Moodsmooth Remedy Aromatherapieöl hilft dabei, das körperliche Gleichgewicht und die Gelassenheit vor und während der Menstruation zu unterstützen. Zudem duftet es wunderbar. Du findest es hier im Onlineshop

Hinterlasse ein Kommentar

Kommentare