Menu

Weiter Erzählen

Teile deine Begeisterung für die Lunette

Möchtest du der ganzen Welt von der Lunette Menstruationskappe erzählen? Verteile einen Link zu unserer Homepage oder besuche uns auf Facebook, Twitter oder Youtube!

Der Freundin erzählen (taktvoll)

Wir Frauen wollen aus unseren Lieblingssachen keine Geheimnisse machen! Wir halten unseren „Lieblingsitaliener“ hoch und können ganz bestimmt nicht auf die neue „Bio-Saftmischung“ oder die beliebte Kleidungsmarke verzichten. Also, warum solltest du aus dieser wunderbaren, öko-logischen „Stück Freiheit“ - der Lunette - ein Geheimnis machen? Genau, eben nicht! Denn Frauen teilen gerne – Geschichten, Reisen, Tipps und Kniffe. Deswegen wissen wir auch, dass du gerne auch deinen Freundinnen über Lunette erzählen möchtest.

Das Team von Lunette ist der Meinung, dass der Menstruationszyklus ein Wunder der Natur ist. Für uns ist es kein Tabuthema, aber die Gesellschaft war nicht immer unserer Meinung. Unser Tipp? Am besten vorsichtig aber positiv anfangen. Sei ein Rollenmodell, indem du deine weibliche Kraft zurück gewinnst – wir Frauen sind lebensschenkend und unser Zyklus ist ein Teil dieser Reise. Bring die Menstruation näher – genau jetzt menstruiert ein Viertel der Frauen dieser Welt. Könnte es etwas Natürlicheres geben?

Beginne einen offenen, ehrlichen und taktvollen Dialog, um die traditionellen Vorurteile und Schamgefühle aufzulösen. Menstruation muss nicht die schönste Sache der Welt sein, aber sie gehört zum Leben jeder Frau und man sollte sich nicht dafür schämen. Bedenke aber, dass eine Menstruationskappe nicht jederfraus Wahl ist – aber zumindest weiß sie jetzt davon und das ist unser Ziel: ein waches Bewusstsein. Viele Frauen werden sicherlich gerne über Alternativen informiert, auch wenn sie selbst nicht bereit wären, eine Menstruationskappe zu verwenden. Denk doch darüber nach: die Binden und Tampons waren die einzigen Alternativen in den letzten 70 Jahren – vielleicht braucht deine Freundin nur etwas Zeit zum Umdenken.


Lunette Fakten

Größe

Viele Frauen halten die Menstruationskappe für riesig – glaube uns, sie ist nicht! Das einzigartige Design der Lunette maximiert das Auffassungsvermögen und passt perfekt zu deiner Anatomie. Du musst sie nur 2-4 Mal täglich entleeren. Die Kappe ist aus seidenweichem Silikon hergestellt und wenn sie gefaltet ist, ist der Durchmesser nicht viel größer als der eines Tampons. In einem gefalteten Zustand ist es einfach, die Kappe in die Vagina einzuführen. Wenn sie richtig in der Scheide platziert ist, kann man sie gar nicht fühlen.

Sei ehrlich

Lunette verspricht nicht, dass die Menstruation die schönste Sache der Welt wäre, aber die Kappe macht den blutigen Teil etwas angenehmer. Erzähle ehrlich über die Anfängerprobleme, aber vergiss auch nicht, die Vorteile zu erwähnen. Du kannst auch berichten, wenn sich deine eigene Einstellung zur Menstruation geändert hat.

Hygiene

Viele Frauen fürchten, dass die Reinigung einer Menstruationskappe schwierig wäre und sehen dies als das größte Hindernis für den Gebrauch an. Wir sind dieser Meinung: es ist sehr wichtig, die Menstruationskappe sauber und hygienisch zu halten und zu handhaben. Vorteil: Wir leben in den entwickelten Ländern und haben nahezu überall Zugang zu reinem Wasser und der allgemeine Stand der Hygiene ist sehr gut. So ist es auch recht einfach, die Menstruationskappe zu reinigen. Vielleicht kannst du deiner Freundin erklären, wie du selbst deine Lunette reinigst oder ihr unsere Gebrauchsanweisung zeigen. Unsere Reinigungsprodukte, Lunette Feelbetter Flüssigseife und Lunette Reinigungstücher, sind speziell für die Reinigung einer Menstruationskappe entwickelt.

Wenn du unterwegs (oder ein Vertriebspartner) in einem Land bist, wo der Zugang zum reinen Wasser begrenzt ist, kannst du gerne das Team von Lunette für weitere Tipps kontaktieren.


Sei nicht aufdringlich

Viele wollen sich in Ruhe mit dem Thema beschäftigen, weil ihre erste Reaktion negativ ist. (So ging es uns auch und schau wo wir jetzt sind!) Beim ersten Mal genügt es, die Menstruationskappe nur kurz zu erwähnen. Du kannst auch sagen, dass du gerne mehr erzählst, wenn deine Freundin dazu bereit ist. Dieser Weg ist oft wirkungsvoller, als einfach die eigene Meinung aufzuzwingen.

Rette dich selbst, erst dann den Planeten

Viele Hersteller werben für die Umweltfreundlichkeit der Menstruationskappe – eine Sache, die uns natürlich auch wichtig ist. Wir sind aber der Meinung, dass sich Anwenderinnen von Einweg-Produkten nicht nur wegen dem Umweltaspekt gezwungen fühlen sollten, eine Menstruationskappe zu verwenden. Wir wollen niemandem etwas vorwerfen! Die Umweltfreundlichkeit der Lunette bringt Pluspunkte auf das Öko-Karma-Konto – aber schließlich geht es um dich! Du musst du dich mit deiner Wahl der Monatshygiene wohl fühlen.