Menu

Faltungen

Das Faltung-ABC – Dein Körper, deine Weise

Jede Frau hat ihre eigene Weise, ihren Haushalt zu verwalten, (und Dinge zu falten) vom Spannenbettuch zu Kashmir-Lieblingen. Eine Art ist keine Art und Weise für alle und so haben wir ein paar Kniffe und Tipps zusammengestellt, damit die Lunette dorthin findet, wohin sie gehört.

Während sie gefaltet ist, wird die Lunette in den unteren Teil der Vagina, oberhalb des Schambeines eingeführt, wo sie bequem und sicher sitzt. Wenn du sie loslässt, „ploppt“ sie auf. Dabei entsteht ein leichter Unterdruck, der zusammen mit dem Druck deiner Scheidenmuskeln die Menstruationskappe an ihrer Stelle hält. Du kannst verschiedene Faltungsmethoden ausprobieren und deine persöhnliche Lieblingsmethode finden.

Wir haben für dich hier die üblichsten Faltungstechniken zusammengestellt:

Die Herzfaltung

Die Herzfaltung

…ist die typische Faltung, die die meisten Frauen verwenden. Nur ein bisschen Geduld, und die Kappe wird aufploppen.


Die Muschelfaltung

Die Muschelfaltung

…ist die Lieblingsfaltung unserer jüngeren Benutzerinnen. Wenn du diese Faltung verwendest, ist die Lunette am kleinsten beim Einführen aber je nach Anatomie brauchst du vielleicht ein paar Versuche, bevor sich die Kappe öffnet.


Die 7-Faltung

Die 7-Faltung

…ist eine gute Alternative, wenn das Einführen „eine kleine Herausforderung“ für dich ist. Auf einem Video führt unsere Origami-Expertin zur Kunst der Zen-Faltung ein, hier geht’s zum Video.